Gwyneth Paltrow wird olympische Kneipensängerin

Sie will ihre Gesangskarriere ankurbeln

Gwyneth Paltrow hat offensichtlich vor ihr Gesangs-Talent zum Besten zu geben und das während der Olypischen Spiele in London. Am liebsten würde die 39-Jährige in den typischen Londoner "Pubs", zu Deutsch Kneipen, auftreten.

Um für den gewünschten Promiauflauf zu sorgen, hat Gwyn auch schon einen Plan. "Sie möchte Stars, wie Jay-Z und Beyoncé einladen. Diese können dann spontan entscheiden, ob sie mitperformen. Voll wird es so oder so in einer kleinen Kneipe.", so ein Insider.

Gwyneth plant einen richtigen Start für ihre Gesangskarriere, ganz im Gegensatz zu ihrem eigentlichen Metier, der Schauspielerei. Auch wenn sie beides bereits kombinieren konnte. In dem 2010 erschienen Film "Country-Song" tat sie beides. Dabei könnte sie ihren Mann Chris Martin, 35, "Coldplay", um die nötige Unterstützung bitten, doch das möchte sie nicht.

"Aktuell hat sie entschieden, Chris nicht um Hilfe zu bitten. Sie möchte unabhängig sein und sich selbst um ihre Karriere kümmern.", so der Insider weiter.

Wobei sich einem die Frage aufdrängt: Wenn Gwyn ihre Gesangskarriere ernsthaft starten möchte, wie kommt sie dann auf Londoner Kneipen?