Ging Kristen Stewart aus Eifersucht fremd?

Sie brauchte Bestätigung

Die Spekulationen um Kristen Stewart, 22, und Robert Pattinson, 26, flauen nicht ab. Kristen soll Robert aus Eifersucht an seiner Kollegin betrogen haben.

Diese Kollegin heißt Emilie de Ravin, 30, und lernte Robert am Set von dem Film "Remember Me" im Jahr 2009 kennen. Seitdem sind die beiden sehr gute Freunde.

Natürlich versuchen jetzt alle eine Verbindung zwischen Emilie, Kristen und dem Betrug herzustellen. Schließlich weiß man einfach nicht, warum Kristen ihrem Robert diese öffentliche Demütigung antat. War es wirklich der Grund, der sehr häufig für ein Fremdgehen verantwortlich ist: Eifersucht?

Laut einem Freund von Kristen ist es durchaus so, dass sie mit der Freundschaft zwischen Robert und Emilie nicht wirklich einverstanden war: "Kristen fand die Freundschaft von Rob zu dieser anderen Frau immer sehr schwierig. Als Roberts und Emilies Freundschaft mit der Zeit immer mehr wuchs, wurde sie irgendwann eifersüchtig und regte sich furchtbar darüber auf."

Robert und Emilie verbrachten viel Zeit miteinander, waren auf der Leinwand ein Paar und waren sich auch nach dem Dreh äußerst vertraut. Der Freund erzählt weiter: "Kristen wurde immer eifersüchtiger, war total sauer. Als sie gemeinsam in New York drehten, fing das mit ihrer Freundschaft an, und Kristen saß in Los Angeles fest."

Angeblich sah Kristen diese platonische Beziehung als Bedrohung an. Ging sie Robert deswegen in den letzten Wochen mit dem Regisseur Rupert Sanders, 41, fremd? Und wie passt hier eine monatelange Affäre?