Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

'Let's Dance' Joachim Llambi - Mit Ilona war es sofort Liebe

Der Chefjuror dachte: 'Die könnte es sein'

Als Chef-Motzki in der RTL-Show "Let's Dance" zeigt Juror Joachim Llambi nur selten Gefühle - ganz anders jedoch, als er seiner heutigen Ehefrau Ilona, 38, zum ersten Mal begegnete. Da tanzten die Schmetterlinge in seinem Bauch Samba!

Im Interview mit der "In" plaudert der 48-Jährige aus dem Nähkästchen. Dort verrät er, dass er sofort im Gefühl hatte, die Blondine könnte die Richtige für ihn sein.  

"Es war so ein Blick, und ich dachte: Die könnte es sein", gesteht der ehemalige Börsenmakler.

Und noch weitere Details von der ersten Begegnung der beiden gibt er preis: "Es ist ziemlich genau auf die Woche neun Jahre her. Ich kam kurz nach acht Uhr aus der Börse und wollte mir bei einem netten Steh-Italiener eine Pizza holen. Und dort stand meine jetzige Frau. Nett, wie ich war, zahlte ich ihr Wasser mit und sagte ihr gleichzeitig: 'Wenn Sie lustig sind, können wir auch gern mal mittags essen gehen.'

Was dann passierte? "Ich habe ihr meine Visitenkarte gegeben - und tatsächlich hat sie drei Tage später angerufen."

Mit dem Vorurteil, als professioneller Tänzer bessere Chancen bei Frauen zu haben, möchte der 48-Jährige allerdings aufräumen. "Mit diesem Klischee schlage ich mich seit Jahren herum", so Llambi. "Aber Tanzen ist nicht der Schlüssel ins Schlafzimmer."

Gut, dass wir DAS jetzt auch wissen!