Sienna Miller spricht zum ersten Mal über ihr Mutter-Dasein

‘Mein Gehirn funktioniert nicht mehr'

Sienna Miller, 31, spricht sonst selten über ihr Privatleben. Doch nachdem Anfang Juli ihre erste Tochter Marlowe das Licht der Welt erblickte, sprach sie nun zum ersten Mal über ihr Mutter-Dasein.

Bei einem Presse-Termin zu ihrem neuen Film “The Girls“ war die frisch gebackene Mutter per Telefon zugeschaltet. Auf die Frage nach ihrem Nachwuchs antwortete sie: “Sie schläft oben. Es geht mir soweit gut. Mein Gehirn funktioniert nicht mehr.“

Scheint als hätte die Schauspielerin mit ihrem Verlobten Tom Sturridge einige schlaflose Nächte hinter sich. Trotzdem dürfte das die Rolle ihres Lebens sein.