Natascha Ochsenknecht feiert ihre Scheidung

Via Twitter teilt sie es allen mit

Natascha Ochsenknecht, 47, wurde diese Woche von Uwe Ochsenknecht, 56, geschieden. Für sie ist das aber kein Grund zum traurig sein. Im Gegenteil: Sie feiert dieses Ereignis.

Es war also endlich so weit! Endlich, weil Natascha seit dem Ende der Ehe mit Uwe vor drei Jahren längst ein anderes, aufregendes Leben führt. Sie ist mit dem Fussballspieler Umut Kekilli, 28, verlobt und sehr glücklich. Die offizielle Scheidung war also nur noch der allerletzte Schritt.

Und diesen Tag feierte Natascha wirklich ordentlich. Zuerst ließ sie via Twitter nur zwei Wörter verlauten: "FREI", in Leuchtschrift auf einem Foto, und dazu ein "Endlich!". Das zeigt schon die Belastung, die die Buchautorin wohl die ganzen Jahre gespürt haben muss.

Am Abend feierte dann die ganze Ochsenknecht-Familie -ausgenommen natürlich Uwe- zusammen beim Dinner. Auf dem veröffentlichten Foto wirken die Kinder Wilson Gonzales, 22, Jimi Blue, 20, und Cheyenne, 12, wirklich gelassen. Auch Umut Kekilli ist mit in der Runde - klar, schließlich wollen er und Natscha bald heiraten. Zu dem Bild textet die Frischgeschiedene: "Feierabend" und "Mir geht's Bombe!"

Weiter ließ sich Natascha ihre Haare tatsächlich in ein sattes Braun färben, wie man auf dem Foto sehen kann. Sie schreibt: "Happy Day und einen neuen Kopf dazu." Solch eine drastische Haarveränderung (von Blond zu Braun) ist typisch für Frauen, die einem neuen Lebensabschnitt entgegen gehen.

Schön, wenn man eine Scheidung derart feiern kann.