Jack Osbourne - Erster Auftritt nach MS-Diagnose

Mit der Familie auf 'Total Recall'-Premiere

Es waren turbulente Monate für Jack Osbourne, 25: Der Sohn von Schockrocker Ozzy Osbourne ist vor zehn Wochen Vater der kleinen Pearl geworden und dann kam die Schocknachricht: Jack Osbourne leidet an der Autoimmunkrankheit Multiple Sklerose.

Doch für seine Familie kein Grund nicht nach vorn zu schauen. Gemeinsam mit seiner Verlobten Lisa Stelly, 26, und seinen Eltern Sharon und Ozzy Osbourne kam Jack am Donnerstag, 2. Juli, zur Premiere von "Total Recall" in Los Angeles. Das Quartett strahlte in die Kameras und zeigte vor allem eins: "Wir kämpfen und halten zusammen".

Ein Beweis, der Jack durch seine schwere Zeit sicher Kraft gibt. Erst kürzlich wurde bekannt, dass der Moderator aufgrund seiner MS-Erkrankung von seiner Produktionsfirma gekündigt wurde.

"Auf der 'Total Recall'-Premiere. Ein toller Abend mit der Familie", twitterte Jack vom Event.

Dann gings aber ganz schnell wieder nach Hause - zu Töchterchen Pearl.