Ex-'Playboy'-Bunny Holly Madison hat einen neuen Freund

Ob ihr ehemaliger Schatz Hugh Hefner da neidisch ist?

Gerade erst wurde bekannt, dass Holly Madison, 33, Hugh Hefners ehemaliges Lieblingsbunny, ein Kind adoptieren möchte. Nun hat die beliebte TV-Blondine ("Girls of the Playboy Mansion") auch noch einen neuen Freund gefunden - der hat allerdings Schuppen und vier Beine ... 

Dabei handelt es sich um einen Leguan, den Holly vor "Hamburger Mary's" in L.A. knuddelte.  

Bevor sie aufbrach, twitterte die 33-Jährige ihren Followern: "Ich muss unbedingt diesen 20 Fuß (ca. 6 Meter) großen Leguan sehen!"

Im Anschluss an das tierische Rendezvous musste sie allerdings zugeben, etwas übertrieben zu haben: "Ok, er war kein 20 Fuß großer Leguan, aber trotzdem ziemlich süß!"

Kein Wunder, dass das Reptil einen dicken Kuss vom ehemaligen "Playboy"-Häschen bekam. 

Übrigens soll die aus dem US-Bundesstaat Oregon stammende Blondine derzeit Pasquale Rotella daten. Ob sie den auch so süß wie das Schuppenkriechtier findet?