Kristen Stewart bei Roberts Film-Premiere nicht willkommen

Sicherheitsleute sollen sie fernhalten

Kristen Stewart, 22, kann zukünftig ihren Fuß nicht mehr auf jeden Roten Teppich setzen. Bei der “Cosmopolis“-Premiere ihres betrogenen Freundes Robert Pattinson, 26, ist sie kein gern gesehener Gast. Autsch!

Der verletzte “Twilight“-Star schlägt Kristen nun mit seinen eigenen Waffen. Er will sie nicht auf seiner in New York stattfindenden Film-Premiere sehen - und so wurde das Sicherheitspersonal instruiert, sie vom Roten Teppich und der After-Party fernzuhalten.

Zwar sollen die beiden inzwischen wieder miteinander reden, jedoch will der Betrogene seine Noch-Freundin nach wie vor nicht sehen. Zudem will er mögliche dramatische Szenen von seinem ersten öffentlichen Auftritt nach dem Skandal fernhalten.

Es wird aber gemunkelt, dass Kristen freiwillig den Ort des Geschehens meiden wird. Also wird dieser Roter Teppich wohl kein Schauplatz ihrer Beziehungskrise.