Will Ferrell macht sich über Robsten lustig

Während einer Late Night Show bricht der Comedian in Tränen aus

Der Comedian Will Ferrell war am Donnerstag Abend, 2.08., zu Gast in der US Late-Night-Show "Conan". Dort hatte der 45-Jährige eigentlich vor seinen neuen Film "The Campaign" zu promoten, doch die aktuelle News-Lage brachte ihn zu einem Themen-Umschsung. Schließlich machte er sich über Kristen Stewarts Seitensprung lustig.

Will wollte sein Beileid zu der aktuellen "Robsten"-Situation zum Ausdruck bringen. Dabei fiel er in ziemlich sarkastischer und lustiger Weise über das Paar her.

"Da ist diese Schauspielerin, Kristen Stewart, ok? Sie nennt sich auch K-Stew. Und, uh, sie hatte einen Freund, richtig? Robert Pattinson. Er heißt R-Patz. Und sie betrog ihn.", so der Comedian.

Anschließend versuchte er dem Moderator Conan O'Brien zu erklären, dass es ihm schwer fällt, seine Tränen zurückzuhalten, weil er für Kristen und Robert keine Zukunft mehr sehe. "Du weißt nicht, was sie hatten! Sie waren so verliebt! Und sie hat alles weggeworfen!", so Ferrell weite in ironischem Ton.

Zwar ist es nicht wirklich fair, Kristens und Roberts Beziehung in aller Öffentlichkeit auseinanderzunehmen, dennoch ist der Clip äußerst amüsant. Schaut ihn euch hier einfach noch einmal selbst an.