Sila Sahin wird für Diätpillen Werbung benutzt

Die GZSZ-Schauspielerin wehrt sich dagegen!

Die "GZSZ"-Schauspielerin Sila Sahin wurde wohl wegen ihres Traumbodys nun als Werbegesicht für Diätpillen missbraucht. Ohne ihr Einverständnis macht die Firma verbotenerweise Werbung mit der 26-Jährigen.

Sila stellt klar, dass sie nichts mit der Anzeige zu tun habe, die da im Internet herumschwirrt. Diese tauchte plötzlich auf Facebook mit dem Satz "Sila verloren 5 Kilo/Woche" auf. Das sollte wohl besonders ihre Fans anlocken, denn die Schauspielerin hat einen Körper, der erstrebenswert ist.

Einmal auf die Werbung geklickt, wurde auf die Website weitergeleitet, die die "NuvoRyn Diät" anbietet. Dabei hat Sila weder abgenommen, noch einen Werbedeal mit der Firma ausgehandelt.

Gegenüber "express.de" äußerte sich Sila wie folgt: "Ich bin immer noch schockiert darüber, dass eine Firma, die Abnehmpillen für Geld verkauft, mit meinem Namen und wechselnden Fotos von mir unerlaubt Werbung macht. Wir gehen bereits dagegen vor!"

Dabei entdeckte Sila die Anzeige durch Freunde und Fans. Diese wiesen sie drauf hin, dass sie als Werbegesicht für Abnehmpillen verwendet wurde und schickten ihr Screenshots zu. "Vor einigen Tagen habe ich es dann selbst auf der Facebook-Startseite als Werbeanzeige im rechten Bildschirmbereich ständig eingeblendet gesehen.", so Sila.

Zum Glück schafft es Sila auch ohne Diätpillen ihren Body in Topform zu halten. Sie trainiert mit einer Personal-Trainerin und sei eben von Natur aus ein "zierliches Mädchen". 

Es ist gut, dass Sila gegen diesen Werbe-Fake vorgeht, schließlich sollte sie in ihrer Rolle als Vorbildfunktion für viele Frauen nicht den Anschein erwecken Diätpillen zu nehmen, um ihren Körper in Form zu halten...