Robert Pattinson beschuldigt Kristen Stewart zweiter Affäre

Hatte sie etwas mit Filmproduzent Giovanni Agnelli?

Zunächst deutete vieles auf eine Versöhnung des Ex-Traumpaares Robert Pattinson, 26, und Kristen Stewart hin. Aber weit gefehlt: Jetzt glaubt der "Twilight"-Vampir nämlich angeblich, dass Kristen Stewart erneut fremdgegangen ist!

Nachdem die 22-jährige Schauspielerin vor Kurzem öffentlich zugab, ihren Freund mit dem Regisseur Rupert Sanders, 41, betrogen zu haben und damit Millionen Fans in einen Schockzustand versetzte, soll sie nun eine tröstende Schulter bei dem Filmproduzenten Giovanni Agnelli ("Willkommen bei den Rileys") gefunden haben.

Pattinson, krank vor Eifersucht, beschuldigt die beiden nun jedoch, mehr als nur befreundet zu sein!

"Er ist stinkwütend und hat Giovanni beschuldigt, auch mit Kristen geschlafen zu haben", berichtet ein Nahestehender der Webseite "Radaronline". "Rob steht wegen Kristens Verrat total neben sich. Niemand hat ihn je so erlebt."

Während Stewart bei Agnelli nächtigt, hat sich Pattinson indes auf Reeses Witherspoons Luxus-Ranch im kalifornischen Ojai zurückgezogen. Dort soll er am Freitagabend, 3. August, in dem Nachtclub 'The Deer Lodge' gesichtet worden sein.

Klingt, als könnten die Wogen bei "Robsten" nicht allzu schnell geglättet werden ...