Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

GNTM Rebecca Mir bei 'In aller Freundschaft' - erste Bilder

Die 'Let's Dance'-Zweite bricht sich als Anna Fischer den Fuß!

Rebecca Mir als Rebecca Mir als Rebecca Mir als Rebecca Mir als Rebecca Mir als Schauspielerin Jutta Kammann (l., als Oberschwester Ingrid) und Rebecca Mir spielen mit Filmhund Hugo eine Szene der Folge 580 der ARD-Serie

Rebecca Mir, 20, treibt weiter im Eiltempo ihre Karriere an: Die "GNTM"-und "Let's Dance"-Zweite startet nicht nur als "taff"- und "red!"-Moderatorin durch, sondern ist bald in der beliebten ARD-Serie "In aller Freundschaft" zu sehen (OK! berichtete). Wir haben die ersten Bilder vom Set!

In der TV-Krankenhausserie schlüpft die quirlige Brünette in eine Gastrolle. Becci spielt darin die Tochter des Nachbarn von Chefarzt "Professor Gernot Simoni", "Anna Fischer".

"Anna" passt auf "Simonis" Hund auf und verletzt sich beim Joggen im Wald am Fuß. Hund "Hugo" saust in die Sachsen-Klinik und alarmiert sein Herrchen. Natürlich gibt's ein Happy End: "Anna" wird aus dem Wald gerettet und in die Klinik gebracht.

Ein Model, dass im TV nicht laufen kann - eine ungewohnte Situation für Mir: "Noch nie wurde sich so intensiv um meine Füße gekümmert", verriet sie kürzlich der "Bild"-Zeitung.

Trotzdem hat ihr der Ausflug ins TV-Serien-Geschäft gut gefallen. „Ich hab ja noch nie zuvor geschauspielert, aber die Erfahrung genossen“, so Becci bei den Dreharbeiten in Leipzig.

Und Fans der 20-Jährigen, die auf dem RTL-Tanzparkett von "Let's Dance" ja schon so einige schauspielerische Einlagen lieferte, können sich freuen: Folge 580 der Serie mit dem Titel „Schwere Stunden“ soll im November 2012 in der ARD gezeigt werden.