Danny Bowle datet Rosario Dawson

Der Regisseur und die Schauspielerin sollen frisch verliebt sein

Der Regisseur Danny Boyle, 55, und die Schauspielerin Rosario Dawson 33, sollen angeblich ein Paar sein.

Der "Slumdog Millionär"-Filmemacher, der als Creative Director bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele diente, wurde in der Küstenstadt Brighton mit Rosario Dawson gesichtet. Sie spazierten Hand in Hand und küssten sich.

Die hübsche Schauspielerin nahm selber auch an der Eröffnungsfeier teil, und twitterte "Was für eine erstaunliche Ehre, die Eröffnungsfeier der Olympiade 2012 in London erleben!"

Kennengelernt haben sich die beiden anscheinend, als der Regisseur die Schauspielerin für seinen neuen Film "Trance" anheuerte. Seitdem fühlen sich die beiden zueinander hingezogen.

Na, haben wir da ein neues Traumpaar?