Paris Jackson - Schrein für Michael Jackson

Großmutter Katherine hat noch das Sorgerecht

Die meisten Teenager reden nicht mit ihren Eltern - Paris Jackson hat nach dem Tod vom "King of Pop" nicht mehr die Möglichkeit dazu und bastelte ihrem Vater einen Schrein.

Die 14-Jährige twitterte gestern ein Foto ihrer Wand, auf der jetzt eine Kollage von Michael zu sehen ist. Paris schrieb:

"Hat ganze drei Stunden gedauert" und als ein Follower sie fragte, ob sie besessen sei, entgegente sie: "Eine Wand voll mit seinen Bildern ist das MINDESTE, was ich machen konnte."

Die hinterbliebenen Jackson-Kinder vermissen ihren Daddy sehr. Besonders jetzt, wo sich die ganze Familie in einem schmutzigen Streit um das Sorgerecht (und damit das Erbe von Michael) befindet, klammern sie sich an alle Erinnerungen, die sie haben.

Inzwischen wurde nach reichlich dramatischen Momenten wieder Oma Katherine Jackson, 82, die Vormundschaft zugesprochen.