Brad Pitt und Angelina Jolie - Keine Hochzeitseinladungen

Eine Feier im kleinen Kreis

Seit Monaten wird über die bevorstehende Hochzeit DES Glamour-Paares überhaupt, Angelina Jolie und Brad Pitt, spekuliert. Doch auch ihre Gäste dürfen wohl vergebens auf eine Einladung der zwei Hollywood-Stars warten. 

Der Grund: Es gibt keine. Brad und Angelina haben sich bewusst dagegen entschieden, offizielle Hochzeitseinladungen zu drucken, wie der Cousin von Angelina Jolie, Martin Poucher, der Internetseite „Celebuzz“ verriet: 

"Vertrauen Sie mir, es wird keine Hochzeitseinladungen geben“ , kündigte er in diesem an. Außerdem, so berichtet die Quelle, soll die Trauung auf dem französischen Anwesen Château Miraval der Familie stattfinden, zu der nur 20 Gäste anwesend sein sollen.

Ansonsten hüllt man sich aber in Schweigen – kaum eine Information dringt an die Öffentlichkeit. Auch der Hochzeitstermin ist weiterhin unbekannt.

Man munkelt, dass die Hochzeit noch in diesem Jahr stattfinden soll, bestätigt wurde dies aber bisher auch nicht.