'Anna'-Star Silvia Seidel - Tod durch Tabletten-Überdosis?

Ermittlungen abgeschlossen

Am vergangenen Samstag, 04. August, wurde Silvia Seidel tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie lag in ihrer Küche – neben ihr ein Abschiedsbrief. Die Schauspielerin, die in den 80er Jahren mit der ZDF-Serie „Anna“ berühmt wurde, wurde nur 42 Jahre alt. 

Jetzt wurde bekannt, dass sie sich vermutlich mit einer Überdosis an Tabletten das Leben nahm. Ein Fremdverschulden schließt die Staatsanwaltschaft aus, und eine Obduktion wird nicht angeordnet.

Als die Leiche gefunden wurde, soll der einstige „Anna“-Star bereits seit mehreren Tagen tot gewesen sein. Ihre Fans uns Kollegen zeigten sich von dem tragischen Tod tief bestürzt.

Nun soll die Schauspielerin im Urnengrab ihrer Eltern auf dem Grünwalder Friedhof in München beigesetzt werden.