'Akte-X'-Star Gillian Anderson ist wieder Single

Trennung nach sechs Jahren Beziehung

"Akte-X"-Fans aufgepasst: Nach sechs Jahren Beziehung haben sich Gillian Anderson, 43, und ihr Lebensgefährte Mark Griffiths voneinander getrennt. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder, Oscar, 5, und Felix, 3.

Ein Sprecher der ehemaligen "Akte X"-Darstellerin bestätigt gegenüber "Us Weekly": "Gillian Anderson und ihr Partner Mark Griffiths haben sich nach sechs gemeinsamen Jahren einvernehmlich voneinander getrennt."

Die beiden traten nie vor den Traualtar, aber Gillian war davor schon zwei mal verheiratet. Von 1994 bis 1997 war sie mit Artdirector Clyde Klotz, dem Vater ihrer 17-jährigen Tochter Piper, zusammen. Mit dem Dokumentarfilmer Julian Ozanne hielt die Ehe von 2004 bis 2006.

Früher erzählte die Schauspielerin, sie sei bisexuell. Im letzten Monat erklärte sie dazu im Interview mit dem "Sunday Times Magazine": "Homosexualität war nie etwas, mit dem ich mich hundertprozentig identifiziert habe, weil ich weiß, dass es nicht der einzige Weg für mich ist."

Dann sind wir ja gespannt, wer der nächste Partner oder Partnerin an Andersons Seite wird.