Russell Brand wird zum Womanizer

Der Comedian ist auf der Jagd nach willigen Frauen!

Es ist nicht lange her, da war Russell Brand noch todtraurig, denn die "Liebe seines Lebens", Katy Perry, ließ sich von ihm scheiden. Inzwischen wirkt der 37-Jährige gar nicht mehr so traurig, denn mit seiner angeblichen Neuen, Isabella Brewster, scheint der Comedian mächtig Spaß zu haben.

Dabei soll sich Brand, laut amerikanischer Medien, mit ziemlich vielen Frauen gleichzeitig treffen.

Seine neuste Errungenschaft ist anscheinend doch nur eine von vielen. "Er wurde sehr oft mit Isabella Brewster gesehen, doch für ihn ist sie nur für das Eine gut.", so ein Freund des Schauspielers.

Gerüchte um eine weitere Affäre bestätigt ein Freund des ehemaligen Drogensüchtigen. "Eine weitere Sex-Gespielin ist ein Groupie. Mit ihr schläft er bereits seit längerer Zeit."

Es scheint, als ob Russell seine Trennung von Katy mit einer Art Sex-Therapie zu verarbeiten versucht. Wer so viele Sex-Partner hat, gerade nach einer Scheidung, ist offensichtlich nicht über den Berg!