Ex von Amy Winehouse Blake Fielder-Civil liegt im Koma

Nach Sauftour leblos aufgefunden - wird er je wieder aufwachen?

Der Ex-Mann von der verstorbenen Soul-Ikone Amy Winehouse, †27, Blake Fielder-Civil, 30, liegt im Koma. Laut "Sun" soll Blake nach einem Treffen mit seinem Bewährungshelfer gefeiert haben. Alkohol und Heroin waren im Spiel.

Nach der durchzechten Nacht habe ihn seine Frau Sarah Aspik, 34, regungslos im Bett gefunden. Blake wurde daraufhin sofort ins Krankenhaus eingeliefert und ins künstliche Koma versetzt.

Angeblich wird der 30-jährige aufgrund von Organversagen durch eine Herz-Lungen-Maschine am Leben erhalten. Blake wäre fast an seinem eigenen Erbrochenen erstickt. Wenn er dies überlebt, kann es gut möglich sein, dass er einen dauerhaften Gehirnschaden davonträgt.

Die Lebensgefährtin und Mutter seines 15 Monate alten Sohnes ist verzweifelt: "Die Ärzte wissen nicht, wie es weitergehen wird, und haben ihn in ein Koma versetzt, um ihm zu helfen. Ich bete dafür, dass er überlebt, aber ich muss mich darauf vorbereiten, dass er nicht mehr aufwachen wird."

Und ergänzt: "Sie ließen mich 45 Minuten lang seine Hand halten. Später fand ich heraus, dass sie das erlaubten, weil sie dachten, dass er stirbt."

Fielder-Civils war Barkeeper und Sänger - seine Karriere fand bisher allerdings hauptsächlich im Knast statt.

Amys Ex soll auf Kosten der "Back to Black"-Sängerin gelebt haben, sonnte sich in ihrem Rampenlicht. Fielder-Civil ließ sich 2009 von Amy scheiden, nachdem sie 2007 geheiratet hatten. Nach dem Tod von Amy fand er eine neue Liebe und wurde sogar Vater.

Und nun diese Katatrophe! Wir wünschen Blake, dass ihn nicht das gleiche Schicksal ereilt wie Amy.