'One Direction' performen bei Olympia-Abschlussfeier

Auf einen Karnevalswagen geben sie ihren Hit zum Besten

Die britische Boygroup "One Direction" darf bei der Olympia-Abschlussfeier auftreten. Die Jungs können sich geehrt fühlen neben Künstlern wie den Pet Shop Boys, George Michael, Muse, The Who und den Spice Girls auftreten zu dürfen.

Die fünf Mitglieder - Harry Styles, 18, Zayn Malik, 19, Liam Payne, 18, Niall Horan, 18, und Louis Tomlinson, 20, werden laut eines Berichts der britischen "Sun" auf einen Karnevalswagen ihren Hit "What Makes You Beautiful" performen.

Gegenüber der Zeitung verriet ein Insider: "Es ist alles noch streng geheim und die Jungs mussten sich zur Verschwiegenheit verpflichten. Aber sie waren alle schon bei den Proben und können es kaum erwarten, ihren Beitrag zu leisten. Es wird ein unvergessliches Erlebnis und sie fühlen sich privilegiert, Teil davon zu sein.“

Olympia-Cheforganisator Sebastian Coe sagte, die Schlussfeier der Olympischen Spiele am Sonntag in London wird ein gigantisches Konzert: "Es wird ein Fest der britischen Musik sein. Wir haben eine ganze Menge großer Namen auf dem Programm.“

Na, dann nichts wie einschalten am Sonntag.