König Carl Gustaf und Königin Silvia - Zu laut bei Olympia

Witziger Schnappschuss

Das schwedische Königspaar Carl Gustaf XVI und Silvia besuchte bei den Olympischen Spielen in London das Handballspiel Schweden gegen Erzfeind Dänemark. Carl Gustaf war in richtiger Stimmung und feuerte das Team dabei - zum Leidwesen der Sitznachbarn - etwas zu laut an.

Entstanden ist ein witziger Schnappschuss. Fotografen knipsten genau in dem Moment, als der König laut brüllt und damit seine Sitznachbarn sichtlich verstört. Königin Silvia, noch klatschend, weicht mit zusammengezogenem Gesicht zurück, aber das beste an dem Foto:

Die Frau auf den Sitzen direkt unterhalb der Monarchen hält sich mit resigniertem Gesichtasudruck die Ohren zu. Ohje, das stellt man sich sicher anders vor, wenn man so nah bei Königen sitzt ...

Geholfen hat das leidenschaftliche Anfeuern trotzdem! Schweden gewann 24-22.