Thomas Gottschalk bei 'Das Supertalent' ausgebuht

Er gefiel dem Publikum als Bösewicht nicht

Fehlstart für Thomas Gottschalk, 61: Der Entertainer versuchte sich bei einer Sendung für "Das Superalent" als neuer Jury-Fiesling. Das kam beim Publikum alles andere als gut an.

Als eine übergewichtige Bäckereifachverkäuferin die Bühne betritt und mit einem Song von Jennifer Lopez ihr Talent unter Beweis stellen möchte, wird Thommy laut der "Bild"-Zeitung richtig fies und sagt:

"Von einer Profi-Gesangskarriere würde ich abraten. Mein Tipp: mehr Singen und weniger Kuchen." Augenblickliches Resultat: Das Publikum ist sich einig und buht gnadenlos im Kanon.

Erst kürzlich verlangte Gottschalk einen späteren Sendetermin für "Das Supertalent", angeblich aus Respekt vor "Wetten, dass..?". Ahnt er vielleicht, dass er im direkten Konkurrenzkampf niemals an seine alten Erfolge anknüpfen können wird?