Tori Spelling – Kritik wegen Babybauch-Posing

Sie ist stolz auf ihren Bauch

Tori Spelling, 39, trägt derzeit stolz ihren kugelrunden Babybauch durch die Gegend. Doch nicht alle freuen sich über die Zeigefreudigkeit der Blondine und sind empört. Tori kann die Verbalattacken nicht verstehen und meldet sich nun zu Wort.

Bald erwarten Schauspielerin Tori Spelling und ihr Mann Dean McDermott, 45, ihr viertes Kind. Kein Wunder also, dass die Freude über den baldigen Nachwuchs groß ist. Ihren bereits sichtlich runden Bauch zeigt Tori daher auch nur allzu gerne. Doch dafür erntet sie nun böse Kritik. Viele ereifern sich über ihre Zeigefreudigkeit.

Tori kann das gar nicht verstehen und äußert sich nun auf ihrer Webseite zu den Vorwürfen:

“Ich muss sagen, ich bin superstolz auf meinen Bauch. Warum sollte ich mich schämen und etwas verstecken, was das schönste Geschenk ist, das eine Frau bekommen kann?“

Ihrer Meinung nach sind schwangere Frauen in jeder Form und Größe einfach nur wunderschön. Zudem will sie für ihre Töchter ein Vorbild sein und ihnen zeigen, dass man zu seinem Körper stehen soll und diesen nicht verstecken muss.

Toris süße Nachricht über die erneute Schwangerschaft kam übrigens mehr als überraschend. Denn erst vor zehn Monaten brachte die Blondine Töchterchen Hattie zur Welt.