Versöhnen sich Robert Pattinson und Kristen Stewart wieder?

Die Zeichen stehen auf Liebes-Comeback der 'Twilight'-Stars

Gibt's eine zweite Chance für "Robsten"? Angeblich denkt Robert Pattinson, 26, über eine Versöhnung mit seiner untreuen Freundin Kristen Stewart, 22, nach.

Der Schauspieler soll sich mittlerweile etwas beruhigt haben, nachdem seine langjährige Freundin ihn mit dem "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders, 41, betrogen hat.

"Rob war in den ersten paar Wochen superwütend. Er war wütend auf Kristen, da sie das, was sie hatten, ruiniert hat - und wütend auf sie wegen der öffentlichen Beschämung. Und er war wütend auf Rupert", verrät ein Nahestehender.

Trotzdem scheinen sich die Wogen des Zorns bereits geglättet zu haben: "Er fängt an, sich zu beruhigen und denkt wirklich darüber nach, was er als Nächstes in Hinblick auf seine Beziehung mit Kristen tun soll", so die Quelle weiter.

Rat suche der "Twilight"-Vampir auch bei seinen Kumpels: "Es gibt auf jeden Fall ein paar Freunde, die der Meinung sind, er sollte Kristen einfach hinter sich lassen, aber dann gibt es auch andere, die immer noch glauben, dass Rob und Kristen eine besondere Verbindung haben, und die wollen, dass er ihr noch eine Chance gibt. Er muss über vieles nachdenken und hat sich noch nicht für eine Richtung entschieden."

Wir sind gespannt, wie Roberts Entscheidung ausfällt!