Brangelinas Hochzeit wird sehr privat und intim

Jolies Tante Jade Dixon plaudert Details aus

Die Gerüchte um eine Hochzeit an diesem Wochenende von Angelina Jolie, 37, und Brad Pitt, 48, spitzen sich zu. Momentan befindet sich der gesamte Jolie-Pitt-Clan im Chateau Miraval, in Frankreich - was in der Form selten genug der Fall ist. Hinzu kommt, dass bereits mehrere Verwandte und sogar Angelinas Schmuckdesiger vor Ort sein sollen. Doch Jolies Tante, Jade Dixon, weiß noch mehr zu dem Thema ...

"Ich denke, dass es sehr persönlich wird. So etwas wird man vorher noch nicht gesehen haben. Dementsprechend wird es eine kleine, aber erinnerungswürdige Feier. Sie werden dabei sehr stark auf die Kinder eingehen", so Angies Tante in einem exklusiven Interview mit amerikanischen Medien.

Was den Ort des Geschehens betrifft, ist sich Dixon fast sicher, dass es das Chateau Miraval sein wird, auch wenn sie kein Datum nannte. Sie geht allgemein davon aus, dass die Zeremonie in einem der Häuser von Brangelina stattfinden könnte, da es dadurch automatisch privater ist.

Die Gäste sind schon geladen und auch Brads bester Freund, George Clooney, könnte von seinem aktuellen Urlaub in Italien binnen einer Stunde vor Ort sein.

Wir glauben ganz fest an die Hochzeit des Jahres - doch eines spricht gegen eine Hochzeit im August: Das 50. Hochzeitsjubiläum von Brads Eltern fällt nämlich in diesen Monat. Das wäre der einzige andere Grund, eine riesige Feier mit solch aufwendigen Vorbereitungen zu organisieren.

Wir halten euch auf dem Laufenden, aber eines ist sicher: es bleibt ganz schön spannend!