Robert Pattinson - Erstes Interview nach Fremdgeh-Skandal

TV-Auftritt bei 'Daily Show'

Robert Pattinson, 26, hat gut lachen. Trotz des Fremdgeh-Skandals von Noch-Freundin Kristen Stewart scheint der “Twilight“-Star sein sympathisches Lachen nicht verloren zu haben. In der “Daily Show” gab er das erste Interview nach der Affäre.

Räuspernd begrüßte der Moderator Jon Stewart den Schauspieler und fragte zögernd:

“Offensichtlich ... ähm ...was hast du .... so gemacht?“ Das Publikum lachte lauthals.

Robert antwortete grinsend: “Gott! Ich hätte einen Witz vorbereiten sollen. Mist!“

Von seiner süßesten Seite zeigte sich der 26-Jährige. Und das im wahrsten Sinne des Wortes – denn anschließend stellte ihm der Moderator einen Becher Eis vor die Nase als Trost für seinen Liebeskummer. Ein netter Gag, über den auch der Rob lachen konnte.

Auf die Frage, ob es ihm gut geht, antwortet Pattinson nur witzelnd: “Jetzt höre ich mich an wie ein Idiot, aber mein größtes Problem im Leben ist, dass ich sparsam bin. Ich habe keinen Autor engagiert. Und in jedem unangenehmen Interview bekommen Schauspieler normalerweise alles geschrieben. Ich engagiere einen Autor.“

Der Mädchen-Schwarm sprach zwar nicht konkret über Kristen doch der Showmaster gab ihm einen Tipp:

“Junge, du bist jetzt besser dran. Setzt sie (Kristen) auf die Straße. Wie auch immer.“

Ob Robert seiner Freundin eine zweite Chance gibt bleibt abzuwarten.

Hier könnt ihr das ganze Interview ansehen.