Angelinas Vater will seine Enkel sehen

Jon Voight kämpft um Enkel

Jon Voight ist der Vater von Angelina Jolie und er würde so gerne seine Enkel sehen. Der Vater von Jolie kämpft um die Liebe seiner Tochter und um ihre sechs Kinder.

Waum, dass Angelina Jolie mit den Zwillingen die Klinik verlassen hatte,­ standen Brads Eltern parat. Jane Hillhouse und William Pitt bezogen kurz nach der Geburt von Knox Leon und Vivienne Marcheline am 12. Juli das Gästehaus im „Château Miraval“, dem französischen Wohnsitz der Großfamilie, um bei der Betreuung der Babys zu helfen. Der einzige, der nicht einge­laden war: Jon Voight, 69 – der andere Opa, Angelinas Vater. Nicht verwunderlich, denn er und seine Tochter halten seit 2001 nur noch oberflächlich Kontakt und telefonieren selten.

Ich sende all meine Liebe meiner Familie. Wenn ich gefragt würde, flöge ich sofort nach Frankreich. Aber noch hat mich keiner angerufen“, erzählt Voight mit traurigem Blick. Bis jetzt hat er seine neugeborenen ­Enkelkinder kein einziges Mal gesehen.

Der Grund für den bitteren Zwist ist ein Interview, das Voight 2001 für die Talkshow „Access Hollywood“ gab. Dort riet er Angelina nach der Adoption von Sohn Maddox, 7, für ihre mentalen Probleme psychologische Hilfe zu suchen und nicht zu adoptieren. Mittlerweile hat er seinen Fehler eingesehen und ist überzeugt, dass seine Tochter eine gute Mutter ist. „Sie war nie der Typ, der mit Puppen spielte, und jetzt hat sie all diese Kinder. Es ist wunderbar!“, gesteht er. Als Zeichen ­seiner Liebe schickte er den beiden Neuankömmlingen einen Korb mit Stramplern und Kuscheltieren.

Dazu eine Karte mit den Worten: „Liebe Vivienne, lieber Knox – Willkommen! J V“. Auch Angelina wollte eigent­lich schon längst einen Schritt Richtung Versöhnung getan haben. „Wir werden ver­suchen uns wieder kennenzulernen. Nicht als Vater und Tochter, sondern als Freunde“, hatte sie noch vor wenigen Wochen gesagt.
Dieser Konflikt ist nicht der einzige in der Familie. Auch die Beziehung zwischen Brad Pitt und Angelinas Bruder James Haven, 35, ist angespannt, seit dieser Brad vorwarf, Ange­li­na zu vernachlässigen. Zwar besuchte er die 33-Jährige in Nizza in der Klinik, ist seitdem aber nicht mehr bei den Jolie-Pitts gesehen worden.

Anna-Julia Meyer