So haben die Spice Girls Posh rumgekriegt

Ein Trick lockte Victoria Beckham auf die Bühne

Ihr Auftritt war DAS Highlight bei der Abschlussgala der Olympischen Spiele am Wochenende in London. Mehr als zehn Jahre nach dem Ende der "Spice Girls" standen Posh, Ginger, Sporty, Scary und Baby Spice wieder auf einer Bühne. Dabei wollte Victoria Beckham, 38, gar nicht…

Ihr Terminkalender ist einfach zu voll! Seit über einem Jahr gab Victoria ihren Ex-Kolleginnen immer wieder einen Korb. Sie sei als Designerin und vierfache Mutter einfach viel zu beschäftigt, um mit den Mädels noch einmal zu performen. Doch als man ihr sagte, dass Emma Bunton, 36, Mel C, 38, Mel B, 37, und Geri Halliwell, 40, auch ohne sie auftreten würden, änderte sie schlagartig ihre Meinung.

"Sie hat erkannt, dass es ihrem Image schaden würde, wenn sie die einzige ist die nicht mitmacht", erklärt ein Insider.

Dieser kleine Trick hat also funktioniert – trotzdem soll es der letzte gemeinsame Auftritt bleiben. "Victoria ist sehr dankbar für die Plattform, die ihr die Band damals gegeben hat. Aber sie möchte heute als Modedesignerin ernst genommen werden", heißt es.