Pamela will auf die Wiesn

Oktoberfest mit Pam

Das Spektakel sollte sich kein Bayer entgehen lassen. Pamela Anderson plant offenbar, das Münchner Oktoberfest zu besuchen und will sich dafür sogar ein traditionelles Dirndl zulegen. Am 21. September soll es dann soweit sein.

Im Rahmen einer Autoralley vom Mittelmeer bis nach Deutschland, hat das 41-jährige Playmate die Gelegenheit München einen Besuch abzustatten. Ein Sprecher des "Royal Race Charity Runs" bestätigte gestern Andersons offizielle Teilnahme.

Die Blondine wird als Co-Pilotin von Prinz Marcus von Anhalt antreten und wird dafür eine Gage von rund 50.000 Dollar erhalten. Das Geld soll allerdings nicht in die eigenen Taschen fließen, sondern der Tierschutzorganisation PeTa gespendet werden.