Lady Gagas Bodyguard schleudert Fan brutal gegen Glasscheibe

Autogrammanfragen unerwünscht

Was passiert, wenn man einem Star wie Lady Gaga zu nahe kommt, musste nun ein Fan am eigen Leib spüren. Der Mann wollte nur ein Autogramm von der Sängerin, als sie ihr Hotel in Bukarest verließ. Doch ihre Bodyguards zeigten ihm, wer das Sagen hat.

Sie fingen den Fan sofort ab und schleuderten ihn mit aller Wucht gegen die Glasscheibe des Hotel-Eingangs. Von dem harten und deutlich hörbaren Aufprall ging der Unbekannte zu Boden und blieb dort einige Minuten regungslos liegen und hielt sich den Kopf.

Die exzentrische Musikerin selbst erschrak kurz, wurde aber von ihrem Security-Mann aus der Lobby nach draußen geführt. Wie es dem Mann geht, ist unbekannt. Doch nach einiger Zeit stand dieser etwas mitgenommen und verwirrt wieder auf und zog von dannen.

Tja, ein schmerzhaftes Erlebnis mit seinem Star, das er wohl nie wieder vergessen wird. Trotz vollem Körpereinsatz hat er jedoch kein Autogramm ergattern können.

Themen