Die hochschwangere Ayda besucht Robbie beim Videodreh

Die werdende Mutter wurde mit Privatjet eingeflogen

Ayda Field, 33, die hochschwangere Frau von Robbie Williams ist für die Geburt ihres Kindes in England eingetroffen. Mit einem Privatjet ließ ihr Ehemann sie einfliegen - damit das erste gemeinsame Kind in seiner Heimat zur Welt kommen kann.

Während Robbie Williams für sein neues Musikvideo vor der Kamera steht, flog die 33-Jährige von Los Angeles ein um ihre letzten Tage vor der Geburt gemeinsam mit Robbie in Ruhe zu verbringen. Der werdende Papa tat alles, damit es Ayda gut geht, und somit ließ er sie in einem Privatjet mit einem vollständigen medizinischen Team einfliegen - nur zur Vorsichtsmaßnahme.

Für den Sänger ist es wichtig, dass sein Kind (das übrigens eine Tochter werden soll) in Grossbritannien zu Welt kommt. Dort soll das Kind, auch aufwachen - denn Robbie plant mit der ganzen Familie wieder zurückzukehren.

Es handelt sich also nur noch um wenige Tage, bis Ayda das Töchterchen zur Welt bringt. Wir bleiben dran!