Camilla Parker Bowles nervt Pinz William wegen seiner Haare

Sie fordert eine Perücke für den Thronfolger

Prinz William, 30, hat es wirklich nicht leicht. Erst macht sich Jungsporn Justin Bieber über sein schwindendes Haupthaar lustig und nun auch noch seine Stiefmutter. Camilla Parker-Bowles soll ihn sogar so drastisch kritisiert haben, dass der Thronerbe gar nicht mehr gut auf sie zu sprechen ist.

Wie englische Medien berichten, fordert Camilla sogar eine Perücke für ihren Stiefsohn. Außerdem soll sie ihn ständig mit unterschwelligen Bemerkungen darauf aufmerksam machen, dass sein Haarschwund immer extremer wird. Damit nervt sie William zutiefst!

Dabei ist der Prinz, auch wenn er bereits mit Kate Middleton, 31, verheiratet ist, immer noch einer der begehrtesten Männer auf der ganzen Welt; und das nicht nur wegen seines royalen Status'.

Immerhin scheint er nicht der Einzige zu sein, der so seine Probleme mit der Frauenwahl seines Vaters, Prinz Charles, hat. Kate Middleton soll sich auch schon des Öfteren mit Camilla angelegt haben.

Laut Palast-Mitarbeitern sind gegenüber Bowles sogar Aussagen wie "Du machst mich krank!" oder "Bleib mir fern!" gefallen. 

Anscheinend liegt sich der Familien-Clan extrem in den Haaren. Nur ein Thema sollte schleunigst unterlassen werden – die Diskussion um Prinz Williams Haupthaar. Einzig und allein er muss darüber entscheiden, ob und wann er etwas ändern würde.