Rihannas Stalker ist frei

Er muss die nächsten 10 Jahre Abstand von RiRi halten

Zentil Vanzellas wurde 2010 beschuldigt, Popstar Rihanna, 23, gestalkt zu haben und als er an ihrer Türschwelle auftauchte, wurde er zu 277 Tagen im Knast verurteilt.

Diese Zeit ist jetzt vorbei und der Mann lebt wieder auf freiem Fuß - und das in Rihannas Wahlheimat Los Angeles! Muss die Sängerin jetzt um ihr Leben fürchten?

Sicher ist wohl nur, dass Vanzellas, der sich öffentlich bei RiRi entschuldigt hat, zusätzlich zu der Haftstrafe zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe verurteilt wurde.

Außerdem muss er in den nächsten 10 (!) Jahren immer einen Mindestabstand von 450 Metern bewahren.