Jenny Elvers-Elbertzhagen trägt nur Designer-Mode

Der Inhalt ihres Kleiderschranks ist 500.000 Euro wert

Jenny Elvers-Elbertzhagen, 41, hat schon oft bewiesen, dass sie einen tollen Modegeschmack hat. Dafür gibt sie auch reichlich Geld aus. In einem Interview mit "Bild" gibt die Schauspielern preis, dass ihr Kleiderschrank einen Wert von 500.000 Euro hat.

Auf 25 Quadratmetern sind ihre ganzen Schätze verteilt. Die Ex von Heiner Lauterbach hat 109 Paar Schuhe, die sich auf neun Regalen verteilen, sortiert nach Absatzhöhe und Farbe.

Die Schauspielerin gibt selber zu, dass sie einen Schuhtick hat: "Ja, und einen Taschen-, Brillen-, Schmuck- und Kleidertick!" Zu ihrer Sammlung zählen 45 Taschen, wobei eine so teuer ist wie ihre Berliner Monatsmiete.

Von gefälschten Sachen hält das Ex-Luder überhaupt nichts : "Ja, gefälschte Sachen gehen gar nicht. Das ist respektlos den Designern gegenüber." Ihre Lieblings-Modeschöpfer sind Yves Saint Laurent, Stella McCartney, Wolfgang Joop, der auch ihr Brautkleid schneiderte, und Michael Michalsky.

Und wer nun glaubt, das sind alles Geschenke ihres Gatten, liegt flasch! Die Blondine kauft sie sich ihre Klamotten von ihrem eigenen Geld. Seitdem sie 17 ist, arbeitet sie.

Sie sagt zu ihrem eigenen Stil: "Früher war ich die sexy Krankenschwester, heute habe ich mich zur Ärztin hochgearbeitet."

Von so vielen Schuhen und Taschen träumt doch jede Frau, da kann man nur neidisch werden!