Mel Gibson verliebt in eine italienische Sängerin

Er lässt sich turtelnd mit Nadia Lanfranconi blicken

Hat Mel Gibson, 56, etwa eine neue Freundin? Die hübsche Dame, die Mel am Wochenende in Los Angeles begleitete, ist Nadia Lanfranconi. Sie ist eine aufstrebende Musikerin, die 2007 von Italien in die USA zog.

Die beiden verbrachten in den letzten Monaten viel Zeit miteinander.

Die feurige Italienerin, die auch als Model freizügig ihre Vagina in einer Modelkampagne für die Firma "F Me" Jeans zeigte, hat es dem "Braveheart"-Darsteller wohl angetan.

Nach der Erfahrung mit seiner Ex-Freundin Oksana Grigorieva hatten wir eigentlich gedacht, dass Gibson erstmal den Frauen abschwört, aber anscheinend nicht. Im Restaurant massierte er seiner neunen Angebeteten vor verblüfften Gästen den Nacken.

Hmmm, da scheint sich der Schauspieler wirklich auf die jüngere Italienerin einlassen zu wollen. Hoffen wir mal es endet nicht wieder in so einen Fiasko wie mit seiner Ex-Freundin.

Themen