Paris Jackson verteidigt Miley Cyrus' neuen Haarschnitt

Ein großer Fan von Mileys neuem Look

Miley Cyrus scheint im Moment eine ganz schöne Typveränderung durchzumachen. Ihre lange Mähne ist Geschichte, stattdessen ziert den Kopf der 19-Jährigen nun eine freche Kurzhaarfrisur. Klar gefällt der neue Look nicht jedem. Neben ihrem Verlobten, Liam Hemsworth, scheint Miley aber noch einen weiteren großen Fan zu haben: Paris Jackson.

Die 14-jährige Tochter von Michael Jackson († 50) ergriff Partei für den Disney-Star und twitterte:

„Ich weiß nicht, warum die Leute Mileys neuen Haarschnitt hassen.. ich liebe ihn! Sie ist sie selbst und sie ist anders und ich liebe sie dafür!“

Auch Miley selbst schien den Drang verspürt zu haben, ihre neue Frisur verteidigen zu müssen. Sie schrieb auf Twitter:

„Mein Vater @billyraycyrus hat mir immer gesagt 'Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat eins. Ich liebe meine Haare. Ich fühle mich glücklich, hübsch und frei.“

Und das ist schließlich die Hauptsache!