Pattinson und Stewart - Wiedersehen bei 'Twilight'-Premiere!

Im November gibt's ein Aufeinandertreffen auf dem roten Teppich

So harmonisch wie hier wird das Aufeinandertreffen von So harmonisch wie hier wird das Aufeinandertreffen von So harmonisch wie hier wird das Aufeinandertreffen von

Bislang hatten sie alle gemeinsamen Auftritte abgesagt, aber bald hat das Versteckspiel ein Ende: Robert Pattinson, 26, und Kristen Stewart, 22, werden bei der anstehenden "Twilight"-Filmpremiere wieder aufeinander treffen.

Der britische Beau hat angeblich zugestimmt, im November gemeinsam mit seiner Ex-Freundin bei der Premiere zum letztem Teil der "Twilight"-Saga, "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)", über den roten Teppich zu laufen.

Die 22-jährige Darstellerin hatte im Juli öffentlich gestanden, Pattinson mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders, 41, ('Snow White & the Huntsman') betrogen zu haben.

"Er hat den Filmbossen gesagt, dass er über den roten Teppich laufen wird, um ihr die Verlegenheit zu ersparen und um zu verhindern, dass sie von weiblichen Fans ausgebuht wird. Er verhält sich professionell und moralisch vorbildlich", erläutert ein Insider. 

Trotz des Wiedersehens - sprechen möchte "Eward" mit "Bella" nicht. "Sie will ihn wirklich zurück, aber Rob hat momentan kein Interesse daran, mit ihr zu reden, was die Pläne für die gemeinsamen Pressetour zu 'Twilight' schwierig macht", gibt ein weiterer Informant preis.

Stewart hat bereits ihren Auftritt bei der Londoner Premiere ihres Filmes "On The Road" abgesagt. In der Öffentlichkeit wird sie sich erstmals wieder im September zeigen, wenn sie beim Toronto Filmfestival auf den roten Teppich tritt.