Michael Douglas & Matt Damon spielen ein schwules Paar

Im Film 'Behind the Candelabra' im schrägen 70er-Look

Na, wer erkennt diese beiden schmucken Kerle? Man muss schon genau hinschauen, um zu sehen, dass es sich dabei um die Hollywood-Stars Michael Douglas, 67, und Matt Damon, 41, handelt! 

Sind sie nicht ein süßes Paar? Der Eine in schwarz gefärbter Helm-Friseur mit einen Morgenmantel. Nicht zu übersehen ein übergroßes Goldamulett an der Kette. Der Andere blond gefärbte Haare, durchsichtiges Hemd und braungebrannt. 

Die Weltstars spielen in der Biographie "Behind the Candelabra" mit. Douglas übernimmt die Rolle des Star-Pianisten Liberace Regie, Damon mimt seinen Liebhaber Scott Thorson. Regie führt kein Geringerer als Steven Soderbergh, bekannt aus "Ocean's Eleven."

Der Film spielt in den 70er Jahren und handelt von Liberaces Leben. Wladziu Valentino Liberace wurde in den USA als Wunderkind am Piano gehandelt, später bekam er seine eigene Show.

Er war berühmt für seine außergewöhnlichen Kostüme und sein ausschweifendes Leben. Zur seine Homosexualität bekannte er sich nie, bis 1982 sein ehemaliger Chauffeur Thorson ihn auf 113 Millionen Dollar (rund 90 Millonen Euro) Unterhalt verklagte.

Also auf die beiden Turteltauben sind wir schon mächtig gespannt - und diese Outfits toppen wrklich alles!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...