Tom Cruise überrascht Sohn Connor bei DJ-Auftritt

Väterliche Unterstützung

Da dürfte sich Connor Cruise aber gefreut haben. Der 17-Jährige, der sich derzeit als DJ einen Namen zu machen versucht, hatte bei einem Auftritt nun einen ganz besonderen Gast: seinen Vater Tom.

Dieser hatte sich in der vergangenen Nacht, 24. August, nämlich in das Londoner Party-Leben gestürzt. Nicht aber um selbst die Sau raus zu lassen, viel mehr wollte er seinen Adoptivsohn bei einem seiner Gigs unterstützen.

Dabei soll sich der Schauspieler klammheimlich in den berühmten Szene-Club geschlichen haben, um seinen Sohn zu überraschen. Und die Überraschung war ein voller Erfolg. Connor freute sich riesig über den unerwarteten Besuch.

Zwei Stunden soll sich Papa Cruise im VIP-Bereich aufgehalten haben und jedem erzählt haben, wie unheimlich stolz er auf seinen Sohn sei.

Alle, die sich von Connors DJ-Talent selbst überzeugen wollen, sollten schnell sein. Heute legt er im Düsseldorfer Club „C-Sqared“ auf.