Neil Armstrong ist tot

Er war der erste Mensch auf dem Mond

Einer der bekanntesten und berühmtesten Menschen der Welt ist gestern, 25. 08., leider verstorben. Neil Armstrong war der erste Mensch auf dem Mond und erlag seiner Herzkrankheit.

Neil unterzog sich erst vor kurzem einem Bypass-Eingriff am Herzen. Der Sender "BBC" berichtete gestern, dass Neil an Komplikationen nach dieser Herz-OP gestorben sei. Er wurde 82 Jahre alt.

Neil machte sich am 21. Juli 1969 mit der "Apollo 11"-Mission zum Mond auf. Die Reise gelang und er konnte als erster Mensch überhaupt seinen Fuß auf bis dato vollkommen unbekanntes Terrain setzen. Der Mond war unerforscht und erst seit Neils Mission wissen wir mehr über den Planeten.

Sein berühmter Satz "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit", wird wohl für immer in Erinnerung bleiben - genau wie Neil selbst.

Wir drücken seiner Familie unser herzliches Beileid aus.