'Golden Girls'-Star Betty White verrät ihr Altersrezept

Sie liebt Fast Food

Wer denkt, man sei mit 90 Jahren bereits mit einem Bein im Grab und mit dem anderen halb, der kennt Hollywood-Legende Betty White noch nicht! Die Hollywood-Legende erfreut sich trotz ihren hohen Alters bester Gesundheit und regelmäßigen Auftritten im amerikanischen TV, sogar einen Twitter-Account besitzt sie.

Betty, die bei den "Golden Girls" die naive Rose spielte, hat nun ihr simples Altersrezept verraten: "Hot Dogs, rote Lakritzstangen, Kartoffelchips und Pommes sind meine Leibspeisen! Ich sollte wahrscheinlich gesünder essen", scherzt die humorvolle kinderlose Schauspielerin.

Selbstverständlich habe sie vieles purem Glück zu verdanken, aber auch ihr inzwischen schlechter gewordenes Gedächnis helfe ihr, fit zu bleiben: "Ich lebe in einem doppelgeschössigen Haus, das hält mich ganz schön auf Trab! Dadurch, dass ich so vergesslich bin, steige ich ständig die Treppen rauf und runter!"

Das wichtigste sei, immer aktiv zu bleiben. White hätte nie gedacht, dass sie mit 90 Jahren noch fest im Berufsleben stehen würde, aber das stetige Arbeiten habe ihr immer Spaß bereitet und sie gezwungen, sich immer wieder neuen Dingen zu öffnen. Vorbildlich!

Themen