Charlize Theron will ihre langen Haare zurück

Die 37-jährige Schauspielerin fühlt sich unwohl mit der neuen Frisur

Seit geraumer Zeit sieht man Charlize Theron, 37, gar nicht mehr auf roten Teppichen. Und wenn Fotografen sie mit ihrem adoptierten Sohn ablichten, trägt sie stets einen Hut. Besteht Anlass zur Sorge?

Nicht wirklich: Wie OK! berichtete, ließ sich die Schauspielerin für ihre Rolle als "Furiosa" in "Mad Max: Fury Road" eine Glatze rasieren - und fühlt sich nun fernab der Kamera extrem unwohl ohne ihre blonde Haarpracht.

Ein Bekannter der Südafrikanerin sagte gegenüber der amerikanischen Presse: "Sie meidet die Öffentlichkeit wegen ihrer Haare. Sie möchte sie so schnell wie möglich nachwachsen lassen."

Selbst zu Produkten, die den Haarwuchs anregen sollen, würde sie greifen.