Anna Faris brachte frühzeitig einen Jungen zur Welt

Ein kleiner Jack für den 'Scary Movie'-Star

Die Schauspielern Anna Faris, 35, bekannt aus "Scary Movie" und "Der Diktator", ist Mama geworden. Der kleine Junge hört auf de Namen Jack und kam ein wenig zu früh auf die Welt. Voraussichtlich hätte ihr Baby erst im Herbst geboren werden sollen.

Vater des Neugeborenen ist Gatte Chris Pratt, 33. Kennengelernt haben sich die beiden im Jahr 2007 bei den Dreharbeiten zu "Take Me Home Again" und verlobten sich zwei Jahre später. 2009 heirateten sie ganz romantisch auf Bali.

Drei Jahre später folgte nun die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes. In einem Statement des Ehe-Paares heißt es:

"Anna Faris und Chris Pratt freuen sich, die Geburt ihres wunderschönen Sohnes Jack zu verkünden. Er kam früher als erwartet und muss deshalb noch einige Zeit im Brutkasten verbringen. Die glücklichen Eltern bedanken sich für die warmen Wünsche und bitten darum, dass man in dieser Zeit ihre Privatsphäre respektiert."

Die Schauspielerin erklärte neulich, dass sie sich "acht Kinder" wünscht. Das Erste ist ja schon mal da. Wir sind gespannt, wann das zweite Baby folgt!