Amanda Bynes - Ermittlungen wegen Fahrerflucht aufgenommen

Ihr drohen sechs Monate Haft

Schlechte Nachrichten für Amanda Bynes: Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Fahrerflucht gegen die 26-Jährige.

Bereits im April hatte die Schauspielerin mit einem Mietwagen beim Rückwärtsfahren einen BMW gerammt. Doch anstatt die Polizei zu rufen, hatte sie sich damals klammheimlich aus dem Staub gemacht.

Damals wurde der Fall von der Staatsanwaltschaft nicht zur Klage gebracht, da keine unabhängigen Zeugen aufgetrieben werden konnten.

Doch nachdem Bynes am 4. August in einen weiteren Unfall mit Fahrerflucht verwickelt wurde, entschloss man sich nun auch den Fall aus dem April wieder aufzurollen.

Es ist bereits das dritte Mal, dass der einstige TV-Star nach einem Unfall die Flucht ergriff. Nun muss Amanda bangen. Im Falle einer Verurteilung drohen ihr sechs Monate Haft.