Dürr! Matthew McConaughey hat sein Minimal-Gewicht erreicht

Für die Filmrolle des aidskranken Cowboys sind 15 Kilo runter

30.08.2012 10:17 Uhr

Wie weit sollte man für eine Filmrolle gehen? Wir haben bereits berichtet, dass Matthew McConaughey, 42, für seine neue Filmrolle 15 Kilogramm abnehmen muss.

In seinen aktuellsten Film "Magic Mike" sieht man den Schauspieler als durchtrainierten Stripper, und nun diese Veränderung zum Knochengerüst.

Die Dreharbeiten zum  Film "The Dallas Bujer's Club" haben nun begonnen. Um seine Rolle als aidskranken Cowboy so realistisch wie möglich darstellen zu können, hat er in kürzester Zeit die 15 Kilo runtergehungert. Als Beweis dienen die aktuellsten Fotos von den Dreharbeiten.

Wir hoffen, dass der 42-Jährige nach dem Film schnell seinen durchtrainierten Körper wieder erlangt.