Ryan Gosling gibt sein Debüt als Regisseur

Für den Film 'How to Catch a Monster' schrieb er auch das Drehbuch

Die Schauspieler Ryan Gosling, 31, wechselt die Seiten - und wird zum ersten Mal hinter der Kamera stehen. Der Hollywood-Beau wird beim Film "How to Catch a Monster" Regie führen. Auch das Drehbuch zu dem Fantasy-Streifen hat der Kanadier selbst geschrieben.

Produziert wird der Film von Marc Platt und Adam Siegel, die bereits für "Drive" mit Gosling zusammenarbeiteten.

In einer Pressemitteilung verkündete der 31-Jährige: "Ich bin Marc Platt, Adam Siegel und Bold Films sehr für ihre Unterstützung dankbar und freue mich darauf, den Film mit ihnen zu machen."

Für die weibliche Hauprolle konnte man "Mad Men"-Star Christina Hendricks, 37, die auch in "Drive" mitspielte, verpflichten. Die kurvige Rothaarige spielt eine alleinerziehende zweifache Mutter, die in eine dunkle Unterwelt hineingezogen wird, während ihr jugendlicher Sohn eine geheime Straße findet, die zu einer Unterwasserwelt führt. Beide müssen sich den Mysterien der Welten hingeben, um ihre Familie zu retten.

Der Produzent Platt ist nur lobender Worte für den angehenden Regisseur: "Er hat ein wunderschönes, unvergessliches Skript verfasst und hat eine sehr klare Vision, wie er dieses zum Leben erwecken wird. Seine Begabung, als Schauspieler Zuschauer in seine Welt mitzunehmen, wird ihm als Filmemacher zugutekommen."

Wir sind gespannt, wie sich der Freund von Eva Mendes, 38, hinter der Kamera schlagen wird. Die Dreharbeiten beginnen im Frühjahr nächsten Jahres.