Dem Vater von Holly Madisons Baby drohen 13 Jahre Gefängnis

Pasquale Rotella muss vor Gericht

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass Holly Madison, 33, mit ihrem Freund Pasquale Rotella, 38, ein Kind erwartet. Und nun die Schocknachricht: Es könnte gut sein, dass das Baby ohne Vater aufwachsen muss - denn dem 38-Jährigen drohen 13 Jahre Knast!

Der Freund von Holly muss vor Gericht, und die Anklage soll sehr ernst sein. Ihm drohen bis zu 13 Jahre Gefängnis.

Der Vorwurf lautet Betrug und Bestechung: Pasquale ist Vorstandsmitglied der Firma "Insomniac Events", ein Event-Management-Unternehmen, das das jährliche Elektro-Festival "Electric Daisy Carnival" veranstaltet.

Nun wird ihm und sechs weiteren Personen Korruption vorgeworfen - dabei geht es um eine schöne Summe von 2,5 Millionen Dollar.

Rausgekommen ist alles, als die Polizei, nachdem zwei Menschen bei dem Festival bei einem Unfall ums leben kamen, routinemäßig einen Background-Check machten.

Rotella soll sich kooperativ zeigen und bei den Ermittlungen helfen. Er beteuert immer wieder, dass er unschuldig ist.

Am 25. September startet der Prozess. Wenn er verliert, muss die kleine Familie sehr lange ohne den künftigen Papa auskommen. 

Hoffen wir für die werdende Mutter, dass sich bald alles aufklärt und ihr Freund unschuldig ist.