Blake Lively schmuggelt in Teddybären Essen

Sie liebt es, neue Zutaten auszuprobieren

"Gossip Girl"-Star Blake Lively, 25, hat noch nie ein Geheimnis aus ihrer Liebe zum Essen gemacht. Statt ständig ins Fitnessstudio zu rennen, isst die Blondine lieber Cupcakes  und schneidet Teddybären auf. Äh, Moment, wie war das?

Ihr habt richtig gelesen! Blake erzählte jetzt in einem Interview, dass sie gerne Teddybären aufschneidet und wieder zunäht. Inzwischen sei sie ein richtiger "Profi" darin geworden. Der Grund für dieses seltsame Hobby:

Die Schauspielerin ist eine leidenschaftliche Köchin. Im Urlaub würde sie am liebsten an Kochkursen teilnehmen und müsse dann einheimische Zutaten zurück nach Hause schmuggeln: "Ich habe schon so viele Zutaten durch den Zoll geschmuggelt. Zum Beispiel Schalottenonfit aus Thailand oder eine neue Soße aus New Orleans, die nicht von der Lebensmittelüberwachung zugelassen ist."

Und dazu eignen sich eben Teddybären erstaunlich gut! Bisher sei sie noch kein einziges Mal erwischt worden, aber sie befürchtet jetzt schon, dass sie die Klappe hätte halten müssen. "Wahrscheinlich bin ich jetzt das nächste Mal am Zoll geliefert!".