Kim Kardashian will einen Stern auf dem 'Walk of Fame'

Sie will die Tradition brechen

Kim Kardashian ist eine ziemlich ehrgeizige Person. Ihren Status, den sie sich durch viele Jahre Medien-Präsenz aufgebaut hat, möchte sie nun noch mehr aufwerten. Ein Stern auf dem "Walk of Fame", das wär's! 

In einem Interview mit dem amerikanischen "V Magazine" verriet die 31-Jährige nun, das sie Großes vorhat. "Ich glaube, jemand hat mal gesagt, Reality-Stars bekommen keinen Stern auf dem 'Walk of Fame'. Allerdings bin ich sehr ehrgeizig. Ich will diese Tradition brechen."

Kims schauspielerische Talente begrenzen sich bislang nur auf ihre Familien-Reality-Show "Keeping up with the Kardashians". Doch um einen Stern auf dem begehrten "Walk of Fame" zu bekommen, müsste die Brünette ganz andere Kriterien erfüllen…

"Einfach nur berühmt sein, ist nicht genug.", so der Sprecher des "Walk of Fame"-Komitees gegenüber amerikanischer Medien. Eine solche Ehrung erhalte man bloß, indem man einen wichtigen Filmpreis und eine fünfjährige Schauspielkarriere vorzuweisen hat.

Das sieht nicht so gut für Kim aus. Vielleicht sollte sie doch lieber weiterhin auf ihren Po setzten; ihm hat sie schließlich, unter anderem, ihre Karriere zu verdanken.