Seal dementiert - Heidi Klum betrog ihn nicht während Ehe

Der Sänger zieht die Behauptung plötzlich zurück

Schmusesänger Seal, 49, machte in der vergangenen Woche Andeutungen, Heidi Klum, 39, hätte ihn noch während ihrer Ehe mit ihrem Bodyguard Martin Kristen betrogen. Der genaue Wortlaut war:

"Es wäre mir lieber gewesen, Heidi hätte die Scheidung abgewartet, bis sie mit der Hilfskraft herumturnt. Ich schätze, jetzt habt ihr die Antwort, die ihr in den vergangenen 7 Monaten hören wolltet."

Das soll nun doch nicht bedeuten, dass das Topmodel, das inzwischen das alleinige Sorgerecht beantragt hat, ihn hinterging.

Nachdem zunächst Heidis Sprecher mit den Worten "Es ist traurig, dass Seal ein solches Verhalten nötig hat und solche Unwahrheiten über die Mutter seiner Kinder verbreitet" dementierte, kam nun auch von Seals Seite ein Dementi:

"Seal möchte klarstellen, dass er nicht behauptet hat, Heidi hätte ihn während ihrer Ehe betrogen. Er wollte lediglich darauf hinweisen, dass sie noch nicht geschieden sind."

Der Sänger würde laut einem Freund ungern als der Buhmann dastehen, da er "Heidi immer geliebt und sich um sie gesorgt hätte".

Wir sind gespannt, mit womit es an der Heidi/Seal-Front weitergeht!